kopf.head.glava - ein kulturwissenschaftlicher Beitrag

Fahnen

1.5 . –  26. 10.  2017

Kulturanalytisches Seminar

der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt

WS 2016/17

Leitung: Dr. Andrea Hoffmann

 

Präsentation der  Fahnen

im Künstlerhaus Klagenfurt

Goehtepark 1

9020 Klagenfurt

 

 


Projektbeschreibung


Im Zuge des Projektes kopf.head.glava des Kunstvereins Kärnten steuert zur Eröffnung des Gesamtprojektes  das Institut für Kulturanalyse der Alpen-Adria-Universität Klagenfurt zwei Fahnen bei, eine vor dem Künstlerhaus und eine - zu einem späteren Zeitpunkt - im Innenbereich.

Die Fahnen repräsentieren in kondesierter und komprimierter Weise Ansätze, Fragestellungen und Ergebnisse des Seminars am Institut für Kulturanalyse.

 

In der kulturanalytischen Auseinandersetzung mit dem Ausstellungsthema wurden etliche Facetten des Themenfeldes "Kopf" bearbeitet. Der "Kopf des Körpers" als Signifikat und Signifikant erschien hier ethnographisch und ethnologisch als Schädel, kunsthistorisch als Portrait und in soziologisch-kulturanalytischen Schnittmengen als Selfie, Symbol, Emblem, Acessoir und mehr.

 

Ein Ergebnis der Zusammenschau wird in einem längeren Aufsatz mit einzelnen vertiefenden Vignetten präsentiert werden.


Künstler/innen


 Martina Angerer / Natalija M. Hartmann / Gerhard Lepicnik / Nadine Naimer / Birgit Pfeifhofer / Corinna E. Pichler / Viktoria Ritsch / Margot Trenz / Andrea Hoffmann


Veranstaltungsort


Künstlerhaus Klagenfurt

Goethepark 1

9020 Klagenfurt